Halbmarathon

Start ist am 29.07.2017 um 14:50 Uhr

Die 21,1 km ver­lau­fen am Anfang fast iden­tisch mit der 10 km Stre­cke. Nach ca. 8 km geht es noch­mals von 220 m auf 325 m hin­auf. Hier haben wir bei ca. km 10 im Bereich des Spe­lun­ken­turms unse­ren höchs­ten Punkt erreicht.A4 Halbmarathonlauf mit Pfeile und Text Ab dem Gast­haus Senn­hüt­te folgt nun bis ca. km 15 ein ange­neh­mer Stre­cken­ab­schnitt. Jetzt lau­fen wir wie­der leicht berg­auf und errei­chen das “Land­haus zu den Erd­fäl­le”. Über den Phi­lo­so­phen­weg mit einer leicht gezo­ge­nen Stei­gung und einem kur­zen aber stei­len Abschnitt geht es auf den letz­ten 3 Kilo­me­tern hin­un­ter zur his­to­ri­schen Haupt­al­lee, wo in jedem Jahr zahl­rei­che Zuschau­er die Läufer/innen applau­die­rend empfangen.

Gesamthöhenmeter: 321 m Halbmarathon

 

 

Ort km Höhe
Start 0 116 m
Ver­pfle­gungs­punkt 4,55 232 m
Ver­pfle­gungs­punkt 7,51 270 m
Ver­pfle­gungs­punkt 13,62 257 m
Ver­pfle­gungs­punkt 17,09 212 m
Ver­pfle­gungs­punkt 19,68 202 m
Ziel 21,09 116 m

Stre­cken­re­kor­de 20 km:

1:05:47 h  André Green ( LG Wedel-Pinneberg ) 2003
1:22:37 h  Karin Wat­kin­son (ESV Hameln) 1996

Stre­cken­re­kor­de HM:

1:14:27 h Micha­el Brand(Non Stop Ultra Bra­kel) 2011

1:28:42 h Deni­se Dah­l­hoff ( South Jer­sey Ath­letic) 2010