Archiv

Ver­an­stal­tung 2017:

Erneut ist nach dem Wett­kampf vor dem Wett­kampf.….

Alle ehren­amt­lich täti­gen haben auch in die­sem Jahr, alles gege­ben, damit es für Euch, also die Sport­ler, eine schö­ne Ver­an­stal­tung wird.

124 allein aus dem MTV Bad Pyr­mont Hel­fer sowie die Unter­stüt­zung „Exter­ner“ inkl.  ver­schie­de­ne Unter­neh­men, erneut ganz beson­de­ren Dank an:

Phoe­nix Con­tact und

Bad Pyr­mon­ter Mine­ral- und Heil­quel­len GmbH & Co.,

das Nie­der­säch­si­sche Staats­bad Pyr­mont,

die Stadt Bad Pyr­mont,

die Stadt­wer­ke Bad Pyr­mont,

Bad Pyr­mont Tou­ris­mus GmbH,

TR Son­der­pos­ten und Trans­por­te GmbH & Co. KG

und

der frei­wil­li­ge Feu­er­wehr Holz­hau­sen

Sie alle haben letzt­lich dafür Sor­ge getra­gen das am Start­tag wie­der ein­mal alles geklappt hat.

Die Anzahl der Teil­neh­mer war ziem­lich exakt die Anzahl der zurück­lie­gen­den Ver­an­stal­tun­gen, das hat uns nicht nur gefreut son­dern erneut ermu­tigt, dass es wei­ter­ge­hen wird.

Auch in die­sem Jahr war es wie­der Jan Kaschu­ra von den Run­Ar­tist Holz­min­den der auf der 5 Kilo­me­ter Stre­cke mit 16:43 einen neu­er Stre­cken­re­kord auf­ge­stellt hat und sei­nen eige­nen, vom letz­ten Jahr, in die Ver­gan­gen­heit kata­pul­tiert hat.

Vie­le Sport­ler / Teil­neh­mer haben sich bei uns oder über Face­book gemel­det, es gab viel Lob und auch kon­struk­ti­ve kri­ti­sche Anmer­kun­gen um noch Klei­nig­kei­ten zu ver­bes­sern bzw. zu ver­än­dern…. Neue Auf­ga­ben für uns !

Beson­ders freu­en wir uns über die bei­den Video­clips von „Rem­brandt Flights“…

Da sind die Impres­sio­nen vom Auf­bau und natür­lich der Lauf selbst.

 

 

 

Anschau­en lohnt sich defi­ni­tiv.

Dan­ke Euch allen…

 

 

Und dan­ke an unse­re Hel­fer vom MTV Bad Pyr­mont:

All­noch, Fabi­an / Baum­gardt, Klaus / Beck, Kers­tin / Blu­me, Rolf / Blu­me, Tina / Blü­mel, Jens / Böger, Iris / Bracht, Ste­fa­nie / Brandt, Mar­co / Bre­mer, Lea / Brie­se, Det­lev, Clau­dia und  Anni­ka / Brüg­ge­mann, Anto­nia / Budach, Jose­fi­ne / Bud­de, Fried­rich / Bült­mann, Ryko / Dar­gel, Mat­tis / Dep­pe, Niklas / Dosdall, Kai / Engel­ke, Marc – Rou­ven / Engel­ke, Iris /  Feist, Elke / Feist, Rüdi­ger / Foehlisch, Fabio / Fran­ke, Jens / Fre­de, Her­mann / Gal­le, Mat­tis / Goihl, Hei­drun / Grei­nert, Karl / Groll, Die­ter / Gros­ser, Wer­ner / Hän­ning, Horst / Hen­ke, Hart­wig / Hor­chel­hahn, Kira / Hor­re, Michel  / Hun­dert­mark, Julia / Job­ke-Klau­der, Rosi / Kai­ser, Jür­gen / Kein­horst, Andrea / Kin­kel­dey, Ingrid / Kockel, Hen­drik / Kref­ter, Hans / Krum­holz, Han­ne­lo­re / Krup­pa, Sabi­ne / Kry­szto­fiak, Stel­la-Lynn / Küp­pers, Clau­dia / Kütt­ner, Sven, Petra, Han­nes und Chris­ti­an / Lein­hart, Mari­ta /  Leits­mann, Wal­traud / Les­ke, Janett / Levie          , Maxi­mi­li­an / Loges, Cari­na, Gabrie­la, Gina und  Ste­fan /  Lut­ter, Andre­as / May,    Alex­an­dra / Mey­er, Adel­heid / Mül­le, Simo­ne / Mül­ler, Tho­mas, Wer­ner und Axel / Nölt­ker, Mar­ti­na / Ohmann, Jani­ne / Ohms, Micha­el / Otto, Lutz / Peters­mann,                Andre­het­ta / Pohl, Mar­co / Pohl­mann, Chris­ti­an /   Pott­hast, Isa­bell / Rath­mann, Jens / Ree­se, Johan­na / Rengs­torf , Bir­ke / Rin­ge,  Hei­ke / Rose-Kielau, Jaque­line / Schä­fer, Gie­se­la und Ingo / Schä­fer, Anni­ka / Schlü­ter, Mathi­as / Schmidt, Man­fred / Scholz, Rein­hard / Schra­der, Loui­sa und Uwe /  Schramm, Rena­te / Schucht,  Andre­as / Schulz, Rai­ner / Schur, Andrea , Peter und Moritz /  Schwarz, Gun­da / Sig­ges, Chris­ti­an /  Stein­mey­er, Her­bert / Stich­weh, Chris­tia­ne / Stol­te-Ger­ken,  Anne­do­re / Tegt­mei­er,             Ant­je / Timm, Mar­cel / Timm, Mar­tin und Mar­ti­na / Tor­lop, Nora / Urban, Mar­kus / Vauth, Her­mann / Wag­ner, Jens, Mari­on, Caro­lin und Emma / Warn­ke, Alex­an­der / Webel   Altin und Björn / Webel , Hans-Her­bert / Webel-Schra­der, San­dra /Wedeschkin, Nico­le /  Wege­ner, Josef / Wie­neke, Jen­ni­fer / Witt­rock, Tho­mas / Wol­len­teit, Dirk / Zawod­nik, Mar­ta

Wir freu­en uns Euch 2018 in Bad Pyr­mont wie­der zu sehen.

 

Ver­an­stal­tung 2016:

Nach dem Wett­kampf ist vor dem Wettkampf.….diese alte Weis­heit gilt auch für unser TEAMP_klein

Von uns aus habe wir, die wir alle ehren­amt­lich tätig sind, alles gege­ben, damit es für Euch, also die Sport­ler, eine schö­ne Ver­an­stal­tung wird. Ein Jahr aus­zu­set­zen und dann prak­tisch mit einen Neu­start zu begin­nen war schon mit einem etwas “Bauch­schmer­zen” ver­bun­den.

Ca. 100 Hel­fer aus dem Ver­ein als auch Unter­stüt­zer von außer­halb sowie ver­schie­de­ne Unter­neh­men, ganz beson­ders Phoe­nix Con­tact, Bad Pyr­mon­ter Mine­ral- und Heil­quel­len GmbH & Co. das Nie­der­säch­si­sche Staats­bad Pyr­mont, die Stadt Bad Pyr­mont, die Stadt­wer­ke Bad Pyr­mont, Bad Pyr­mont Tou­ris­mus GmbH, TR Son­der­pos­ten und Trans­por­te GmbH & Co. KG, haben letzt­lich dafür Sor­ge getra­gen das alle am Start­tag wie­der ein gutes Gefühl hat­ten.

Die Anzahl der Teil­neh­mer war ziem­lich exakt die Anzahl der letz­ten Ver­an­stal­tung im Jah­re 2014, das hat uns gefreut und gleich­zei­tig ermu­tigt, dass es wei­ter­ge­hen wird.

Wenn dann noch so neben­bei auf der 5 Kilo­me­ter Distanz (Jan Kaschu­ra von den
Run­Ar­tist Holz­min­den in 17:06) ein neu­er Stre­cken­re­kord auf­ge­stellt wird, so ist das natür­lich auch noch noch ein klei­nes Sah­ne­häub­chen.

P_201620082016Dank auch an die Pres­se ! Die Bericht­erstat­tung war wohl­tu­end für das TEAM und alle Hel­fer. 

Vie­le Sport­ler / Teil­neh­mer haben sich bei uns gemel­det, es gab Lob und auch kon­struk­ti­ve kri­ti­sche Anmer­kun­gen um noch Klei­nig­kei­ten zu ver­bes­sern bzw. zu ver­än­dern. Wir haben alles gesam­melt und wer­den ver­su­chen so viel wie mög­lich davon umzu­set­zen und an der einen oder ande­ren Stell­schrau­be Hand anle­gen.

Was nicht ver­än­dert wird, das sind die Stre­cken!  Die Stre­cken­län­gen ste­hen fest, der Mara­thon ist amtl. ver­mes­sen und auf wei­ten Tei­len iden­tisch mit der Halb­ma­ra­thon­stre­cke. Die ver­meint­li­che Tat­sa­che, dass die GPS-Auf­zeich­nun­gen der ver­schie­de­nen Gerä­te und Her­stel­ler, die sich heu­te an den Hand­ge­len­ken oder Ober­ar­men befin­den, zum Teil erheb­lich von­ein­an­der abwei­chen, liegt ver­ständ­li­cher­wei­se außer­halb unse­re Ein­flus­ses, oder wir eini­gen uns auf ein Gerät von einem bestimm­ten Hersteller.…das möch­ten wir aber nicht.

 

Der Neuanfang im September 2015 !

Pres­se-Infor­ma­ti­on

Neu­er Part­ner für Bad Pyr­mont Mara­thon 2016: Phoe­nix Con­tact unter­stützt das Orga­ni­sa­ti­ons-Team

Bad Pyrmont Marathon neuer Partner

von links nach rechts: Uwe Schra­der, stellv. Vor­sit­zen­der des MTV Bad Pyr­mont, Det­lev Brie­se, Vor­sit­zen­der des MTV Bad Pyr­mont, Roland Bent, Geschäfts­füh­rer Phoe­nix Con­tact, Jan­ti­na Mül­ler Event & Exhi­bi­ti­on Manage­ment

(17.09.2015) Mit dem bewähr­tem Orga­ni­sa­ti­ons­team des MTV Bad Pyr­mont und einem neu­en Part­ner kann der Inter­na­tio­na­le Bad Pyr­mont Mara­thon in 2016 wie­der statt­fin­den. Der Indus­trie­elek­tro­nik-Her­stel­ler Phoe­nix Con­tact steigt als Part­ner ein und wird die Orga­ni­sa­to­ren per­so­nell unter­stüt­zen. „Unser Enga­ge­ment für die Lauf­ver­an­stal­tung sehen wir als ein kla­res Bekennt­nis zur Regi­on, denn wir sind als Unter­neh­men seit gut 20 Jah­ren in Bad Pyr­mont fest ver­an­kert. Wir haben hier, als auch an unse­rem Stamm­sitz im benach­bar­ten Blom­berg und inner­halb der gesam­ten Unter­neh­mens­grup­pe vie­le lauf­be­geis­ter­te Mit­ar­bei­ter“, erklärt Roland Bent, Geschäfts­füh­rer Phoe­nix Con­tact, die Unter­stüt­zung der Lauf­ver­an­stal­tung. „Nach einem Jahr Pau­se star­ten wir jetzt mit dop­pelt soviel Vor­freu­de“, ist Det­lev Brie­se, 1. Vor­sit­zen­der des MTV Bad Pyr­mont, über­zeugt.

Der Inter­na­tio­na­le Bad Pyr­mont Mara­thon ist die größ­te Sport­ver­an­stal­tung im Land­kreis Hameln-Pyr­mont und lockt jedes Jahr vie­le akti­ve Sport­ler und Gäs­te nach Bad Pyr­mont. Seit Jah­ren hat er einen fes­ten Platz in dem Ver­an­stal­tungs­ka­len­der der Kur­stadt. Mit den Distan­zen Mara­thon, Halb­ma­ra­thon. 10-und 5 Km Lauf, Wal­king und Bam­bi­ni­lauf spricht er sowohl Lauf­ein­stei­ger als auch ambi­tio­nier­te Läu­fer glei­cher­ma­ßen an. “Wir freu­en uns, dass wir mit Phoe­nix Con­tact einen star­ken loka­len Part­ner gefun­den haben, mit dem wir die­sen tra­di­tio­nel­len Lauf am 30.07.2016 fort­set­zen kön­nen”, so der stell­ver­tre­ten­de Vor­sit­zen­de Uwe Schra­der.

2015 muss­te die Ver­an­stal­tung auf Grund von orga­ni­sa­to­ri­schen Eng­päs­sen aus­fal­len.